News

21.01.04 - 1. Herren

Entwarnung bei Struck


Glück im Unglück. Matthias Struck, Rechtsaußen des Handball-Zweitligisten HSG Augustdorf / Hövelhof, muss nicht operiert werden.

Die Verletzung im Heimspiel gegen den TSV Altenholz vor einer Woche stellte sich am Montagabend bei einer Kernspintomographie "nur" als starke Innenbanddehnung im linken Fuß heraus. "Es ist nichts gerissen", atmete Trainer Diethard von Boenigk auf. Schon in dieser Woche wird sich Struck auf die Reha-Maßnahmen konzentrieren können. Wie lange der 21-Jährige ausfällt, ist noch offen. Vermutlich wird er aber schon Anfang Februar wieder auf Torejagd gehen können.

Quelle: LZ vom 21.01.04

Dieser Eintrag wird präsentiert von

ELHA
SRT
ISOTEC
Rennerich
Zurück

Sponsoren

Gerolsteiner

Galerie

In der Galerie sind 4037 Fotos von 240 Spielen und Events.
26.10.2019: Team HandbALL - TuS Spenge
21.09.2019: Team HandbALL - TuS Volmetal

Besucher

Gesamt:
4.630.832
Heute:
158
Gestern:
252
Jetzt online:
1
max am Tag:
8.257
max online:
137
© HSG Augustdorf / Hövelhof 2001 - 2020 - Datenschutzerklärung - Impressum