News

10.06.05 - 1. Herren

Ein Trio fĂŒr den richtigen Mix

Augustdorf/H. stellt neue Spieler vor


13, 5, 20 - WĂŒnsche brachten die neuen Spieler des Handball-Zweitligisten HSG Augustdorf/H. gestern Abend gleich mit an den Inselweg. Zu ihrer Freude signalisierte Betreuer Klaus Wandke denn auch, dass die Lieblings-Trikotnummern des Trios noch frei sind.

Nachdem in den vergangenen Wochen "in Foren und in GesprĂ€chen" (Teammanager Stephan Neitzel) Unruhe bezĂŒglich der Kaderzusammensetzung fĂŒr die nĂ€chste Saison aufgekommen war, hatten die Verantwortlichen nun "Beruhigungspillen" parat. Drei Spieler verstĂ€rken zunĂ€chst fĂŒr ein Jahr den Zweitligisten.

Dennis Gote: Der in Lage wohnende 20-JĂ€hrige war beim Regionalliga-Absteiger HSG Bielefeld aktiv und spielte in der Jugend beim TBV Lemgo. Stephan Neitzel ĂŒber den Youngster, der auf der rechten RĂŒckraumposition und auf Rechtsaußen einsetzbar ist: "Er will die Chance nutzen, sich an die Bundesliga heranzukĂ€mpfen."

Christoph Mylius: Der 21-JĂ€hrige KreislĂ€ufer spielte fĂŒr die HSG Bielefeld, mit der er in der abgelaufenen Saison aus der Regionalliga abstieg, bereits ein Jahr lang in der 2. Liga.

RenĂ© Vašek: Sicher ein namhafter Zugang vom OWL-Nachbarn TuS Spenge. Der 35-jĂ€hrige Rechtsaußen (Neitzel: "Einer der besten der Liga.") absolvierte 25 LĂ€nderspiele fĂŒr Tschechien und spielte in seinem Heimatland fĂŒr HC Banik Karvina. Momentan wohnt er in Bielefeld-Brake, will aber alsbald nach Augustdorf umziehen.

"Ich denke, dass die Spieler in unser Konzept passen. Wir haben einen Mix aus jung und hungrig sowie erfahren und hungrig", betonte Neitzel. Trainer Diethard von Boenigk ergĂ€nzte: "Das sind mit Sicherheit keine Verlegenheitslösungen." Auf der Suche befindet sich der Klub weiter nach einem Akteur fĂŒr den rechten RĂŒckraum. Soviel ließ GeschĂ€ftsfĂŒhrer Friedhelm Brune durchblicken: "Wir stricken noch, doch zu zwei Dritteln ist der Schal schon fertig." FĂŒr die vakante Position soll die HSG Interesse an einem tschechischen Spieler bekunden.


Das rote Trikot das erste Mal in den HÀnden: Die Neuen bei der HSG Augustdorf/Hövelhof mit (vorne von links) René Vasek, Dennis Gote und Christoph Mylius, prÀsentiert von Trainer Diethard von Boenigk (hinten, links) und Teammanager Stephan Neitzel.

Quelle: LZ vom 10.06.05 (Oliver König)

Dieser Eintrag wird präsentiert von

ELHA
SRT
ISOTEC
Rennerich
Zurück

Sponsoren

Steiger GmbH & Co. KG

Galerie

In der Galerie sind 4037 Fotos von 240 Spielen und Events.
26.10.2019: Team HandbALL - TuS Spenge
21.09.2019: Team HandbALL - TuS Volmetal

Besucher

Gesamt:
4.649.539
Heute:
25
Gestern:
204
Jetzt online:
1
max am Tag:
8.257
max online:
137
© HSG Augustdorf / Hövelhof 2001 - 2021 - Datenschutzerklärung - Impressum