News

19.12.08 - 1. Herren

Zwei Spiele in zwei Tagen

HSG Augustdorf / Hövelhof am Samstag zu Hause


Am heutigen Freitag gehts zum WHV-Pokalspiel zum VfS Warstein (Anwurf: 20 Uhr), am morgigen Samstag ist in der Meisterschaft ab 18 Uhr der TuS Volmetal in der Witexhalle zu Gast. Die Oberliga-Handballer der HSG Augustdorf / Hövelhof sind kurz vor Weihnachten noch einmal voll gefordert.

"Es ist natürlich unglücklich, dass wir doppelt ran müssen. Das Punktspiel genießt Priorität", sagt HSG-Trainer Laszlo Benyei und fügt hinzu: "Ich hoffe, dass sich im Pokalspiel niemand verletzt. Unser Kader ist nicht so groß, dass wir auf jemanden verzichten könnten." Angeschlagen ist Jonas Bagel, der aufgrund einer Grippe nicht trainieren konnte.

VfS Warstein liegt in der Landesliga auf dem vierten Platz. Benyei geht davon aus, dass der Gegner "vor allem zu Anfang" probieren wird, Emotionen rein zu bringen und fordert: "Wir müssen hellwach sein." Die jüngste Niederlage in Schalksmühle hat der Trainer laut eigener Aussage noch immer nicht richtig verkraftet: "Nach der ersten Hälfte haben wir aufgehört, Handball zu spielen. Wir haben Handball geworfen. Jeder wollte die Partie alleine entscheiden." Dazu kamen Undiszipliniertheiten. Sechs von neun Zeitstrafen gab es in Halbzeit zwei.

Quelle: LZ vom 19.12.08 (Sebastian Lucas)

Dieser Eintrag wird präsentiert von

ELHA
SRT
ISOTEC
Rennerich
Zurück

Sponsoren

Steiger GmbH & Co. KG

Galerie

In der Galerie sind 4037 Fotos von 240 Spielen und Events.
26.10.2019: Team HandbALL - TuS Spenge
21.09.2019: Team HandbALL - TuS Volmetal

Besucher

Gesamt:
4.630.841
Heute:
167
Gestern:
252
Jetzt online:
1
max am Tag:
8.257
max online:
137
© HSG Augustdorf / Hövelhof 2001 - 2020 - Datenschutzerklärung - Impressum