Schiedsrichter

Den Schiedsrichterlehrgang haben Simeon Günther und Mats Schubert (Lehrgangsbester) erfolgreich abgeschlossen. Tanja Friesen wurde aufgrund ihrer Spielertätigkeit für den FC Stukenbrock auch als Schiedsrichterin dem FC Stukenbrock zugeschrieben. Sie pfeift aber immer noch gemeinsam mit Lena Schoenfelder. Damit ergeben sich für die HSG Augustdorf / Hövelhof bei einem Schiedsrichtersoll von 66% Folgendes:

Gespann 1: Nathanael Günther & Stephan Kühn, Bezirksebene
Gespann 2: Mats Schubert & Simeon Günther, Kreisebene – Jungschiedsrichter
Gespann 3: Lena Schoenfelder & Tanja Friesen, Bezirksebene
Einzelschiedsrichter: Silvio Kühn, Kreisebene

Der Handballverband Westfalen hat beschlossen das Schiedsrichtersoll auf 70% anzuheben und die Strafgebühr von 200 auf 400 € zu erhöhen. Die Umsetzung obliegt den Handballkreisen. Auf dem Vereinsinfotag wurde darüber abgestimmt, dass dieses schrittweise umgesetzt werden soll. Damit ist für die Saison 2014/15 ein Soll von 60% und für die Saison 2015/16 ein Soll von 70% zu erreichen.

Wenn nach den erfolgter Mannschafts- und Schiedsrichter-Meldungen zur Serie das jeweilige Schiedsrichtersoll nicht erfüllt wird, werden die betroffenen Vereine im Erwachsenenbereich für alle Freundschaftsspiele einschließlich Turniere für die gesamte Spielzeit gesperrt.

Als Zeitnehmer/-innen sitzen für die HSG Augustdorf/Hövelhof Ralf Beckmann, Selda Lutz, Andreas Günther, Dietmar Heinze, Wolfgang Huppke, Jan-Hendrik Loske, Kirsten Schubert, Manuela Strunk, Marvin Trojak, Peter Trojak, Bernd Matioschat und Jürgen Wiebusch am Tisch.

Die Einführung der Schiedsrichter-Betreuung ist aus unserer Erfahrungen in der vergangenen Saison sehr positiv zu bewerten. Wenn Jungschiedsrichter Spiele leiten, kann es durch unsportliches Verhalten von Trainern, Zuschauern, Eltern und sonst am Spiel Beteiligten, immer wieder zu erheblichen Spannungen kommen. Der Schutz durch die Betreuer vor diesen negativen Einwirkungen und die positive Unterstützung bestärken die noch jungen Schiedsrichter und helfen ihnen sich in ihrer Aufgabe weiterzuentwickeln.

Die Aufgaben der Schiedsrichterbetreuer/-innen sind neben der besänftigenden Einwirkung auf alle Beteiligten bei überschwappenden Emotionen, die Gestaltung einer schiedsrichterfreundlichen Atmosphäre in der Halle. Eltern, Trainer und Betreuer werden an Ihre Vorbildfunktion erinnert - an den Fair-Play-Gedanken im Handballsport.

In der Saison 2012/13 wurde von den Schiedsrichters des Handballkreises Lippe der Fair-Play-Pokal vergeben. Bewertet wurden die Mannschaften, das Spiel und die Zuschauer. Die HSG Augustdorf/Hövelhof erreichte den 2. Platz.

Spieltermine diese Woche

Diese Woche finden keine Spiele statt.

Sponsoren

Autohaus Stegelmann

Nächstes Spiel - 1. Herren

Oberliga - 1. Spieltag
TuS Spenge
Sa., 06.09.2014
HSG Augustdorf / Hövelhof
19:15 Uhr
Spielort: Realschule Spenge, Immanuel-Kant-Straße, Spenge
Community-Tipp: ---
frühere Ergebnisse
Übersicht 1. Spieltag
Tabelle

Umfrage

Wer wird Oberligameister der Saison 2014/2015?
» zur Abstimmung

Termine

30.08.14: René Wolff (21)
06.09.14, 19:15 Uhr: Oberliga-Derby in Spenge
12.10.14: Jana Messerschmidt (26)
25.10.14: Florian Hengsbach (27)
13.12.14, 19:00 Uhr: Oberliga-Derby in Altenhagen
alle Termine anzeigen
Mich kann man mieten!

Galerie

In der Galerie sind 1968 Fotos von 128 Spielen und Events.
09.06.2014: mC-Jugend - Beachhandball Turnier
10.05.2014: TuS Spenge - 1. Herren

Besucher

Gesamt:
2.525.114
Heute:
450
Gestern:
1.243
Jetzt online:
6
max am Tag:
3.036
max online:
137
© HSG Augustdorf / Hövelhof 2001 - 2014