News

05.04.13 - 1. Herren

Hofmanns Zukunft ist ungewiss

HSG Augustdorf / Hövelhof sucht noch zwei Neue



[+] Bild vergößern
Das Aufgebot des Handball-Oberligisten HSG Augustdorf / Hövelhof für die kommende Spielzeit steht in weiten Teilen. "Wir suchen noch nach einem Kreisläufer und einem weiteren Halblinken", geht Teammanager Udo Schildmann ins Personal-Detail.

Vom jetzigen Kader bleiben die Torhüter Christoph Bauerkamp und Ronny Krüger, Linksaußen Benjamin Kaltenborn, Rechtsaußen Dennis Strothmann, Kreisläufer Florian Hengsbach sowie die Rückraum-Akteure Dimitry Stukalin, Lasse Bracksiek und Dennis Gote. Gehen werden Lars Görder und Fabian Schuster, der aber als Standby-Spieler infrage kommt.

Wie es mit Aljoscha Ziegler, Sascha Vogelsang und Routinier André Tempelmeier weitergeht, steht derzeit noch nicht fest. Gleiches gilt für Julian Hofmann. Der hatte eigentlich noch einen gültigen Kontrakt bis Mitte 2014, unterschrieb nun aber einen Auflösungsvertrag und erhielt von den Verantwortlichen ein verändertes Angebot für die nächste Serie. Eine Entscheidung steht hier noch aus. Fest steht dagegen, dass Stanislav Lutschizki ab Mitte April in Hannover arbeiten wird und der HSG in Zukunft nicht mehr für alle Spiele zur Verfügung steht. Teammanager Schildmann hegt aber die Hoffnung, "dass er auch nach dem 15. April vielleicht nochmal für uns auflaufen kann".

Fixe Neuzugänge sind Dominik Waldhof, Julian Kaatze und Daniel Pries. Als dritter Torwart fungiert Eigengewächs Maximilian Strunk.

Quelle: Neue Westfälische vom 05.04.13 (Rouven Theiß)

Dieser Eintrag wird präsentiert von

ELHA
SRT
ISOTEC
Rennerich
Zurück

Sponsoren

Lippische Landesbrand

Galerie

In der Galerie sind 4037 Fotos von 240 Spielen und Events.
26.10.2019: Team HandbALL - TuS Spenge
21.09.2019: Team HandbALL - TuS Volmetal

Besucher

Gesamt:
4.665.436
Heute:
12
Gestern:
234
Jetzt online:
1
max am Tag:
8.257
max online:
137
© HSG Augustdorf / Hövelhof 2001 - 2021 - Datenschutzerklärung - Impressum