News

20.02.04 - 1. Herren

"Weichen werden diese Woche gestellt"

Verlängerungen in Sicht - Köckeritz verlässt Reserve


"Die Weichen werden diese Woche gestellt - in alle möglichen Richtungen." Keinen Zweifel ließ Friedhelm Brune, Geschäftsführer der Musketiere Lopshorn Spielbetriebs- und Marketing GmbH und Co. KG, daran aufkommen, dass Handball-Zweitligist HSG Augustdorf/Hövelhof auch in Sachen Vertragsverlängerung schon bald für positive Meldungen sorgt.

Dabei steht das Trainer-Thema an oberster Stelle. Schließlich hatte der Klub schon vor Weihnachten des vergangenen Jahres kund getan, mit Diethard von Boenigk weiterarbeiten zu wollen (die LZ berichtete). "Wir sind da dran. Es brauchen im Prinzip keine Dinge geklärt zu werden", ging Brune gestern davon aus, dass der neue Kontrakt in Kürze für ein weiteres Jahr unterzeichnet wird.

Dennoch bereitet dem 47-Jährigen Chefcoach der Stand der Dinge einige Sorgen. In seinem auf der HSG-Homepage veröffentlichten Vorwort für die Heimpartie am morgigen Samstag (16.45 Uhr, Witex-Halle) gegen Dessau schrieb von Boenigk: "Hoffentlich bleibt diese Mannschaft in dieser Besetzung so weit wie möglich zusammen. Die Verantwortlichen scheinen sich in dieser Hinsicht ziemlich sicher zu sein. Anders kann ich mir die Tatsache nicht erklären, dass die Gespräche über die Kader-Zusammensetzung für die nächsten Jahre so schleppend in Gang kommen bzw. noch gar nicht gekommen sind."

Auf einzelne Spieler (Rolf Hermann liegt bekanntlich ein lukratives Angebot des souveränen Zweitliga-Tabellenführers TuS N-Lübbecke vor) wollte Brune gestern nicht eingehen. Er verriet lediglich: "Wir haben mit dem ein oder anderen Spieler gesprochen und haben auch den ein oder anderen Spieler an der Hand." Auch Brunes Amtskollege Ralf-Peter Kaiser sieht keinen Grund, in Panik zu verfallen. "Unsere Vorplanungen laufen, sind aber noch nicht ganz abgeschlossen. Es ist nun mal die Zeit, in der die Spielervermittler durch die Vereine ziehen. Wir haben nicht den Druck. Der Markt ist völlig offen."

Derweil gehen die zweite Mannschaft (Bezirksliga) und ihr Trainer Andreas Köckeritz zum Saisonende getrennte Wege. Das bestätigte Männerspielwart Klaus Wandke. Aus "beruflichen und privaten Gründen" wird der derzeitige Coach, der im dritten Jahr in der Sennegemeinde tätig ist, seinen Vertrag nicht verlängern. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Klar ist jedoch nach Aussage von Klaus Wandke, dass dieser nicht aus den eigenen Reihen kommen soll.

Quelle: LZ vom 20.02.04

Zurück

Spieltermine diese Woche

Zwischen dem 12.11.18 und 18.11.18 finden 7 Spiele statt.

Spiele anzeigen
Die nächsten Spiele aller Mannschaften anzeigen

Sponsoren

itelis OHG
Schiedsrichter gesucht!

Galerie

In der Galerie sind 3804 Fotos von 227 Spielen und Events.
03.11.2018: Team HandbALL - TuS Volmetal
12.10.2018: Team HandbALL - Leichlinger TV

Besucher

Gesamt:
4.519.554
Heute:
1
Gestern:
243
Jetzt online:
1
max am Tag:
8.257
max online:
137
© HSG Augustdorf / Hövelhof 2001 - 2018 - Datenschutzerklärung - Impressum