News

11.02.19 - 1. Herren

Zu passiv, zu viele Fehler ...

1. Herren - VfL Schlangen 28:30 (15:16)


Im Kampf um den sechsten Tabellenplatz musste die 1. Herrenmannschaft der HSG Augustdorf / Hövelhof am vergangenen Samstag einer Niederlage gegen den Gast aus Schlangen einwilligen. »Am Ende hat Schlangen verdient gewonnen, weil sie cleverer gespielt haben und eine bessere Deckung stellen konnten«, beschreibt Trainer Lutz Strauch den Ausgang.

Das Spiel verlief insgesamt sehr ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich bedeutend absetzen. »Wir haben uns immer wieder Würfe genommen, bei denen keine Chance auf ein Torerfolg bestand«, kritisiert Sandhasen-Coach Strauch. In der ersten Halbzeit konnten sich die Gäste durch einen 4:0-Lauf auf 10:14 absetzen. Bis zur Halbzeit verkürzten die Sandhasen diesen Abstand allerdings wieder auf einen Treffer.

In der 35. Spielminute schafften es die Sandhasen erneut in Führung zu gehen und den Vorsprung zwischenzeitlich auf drei Treffer auszubauen. Nach dem Ausgleich in der 52. Spielminute schafften es die Gäste aus Schlangen auch in Führung zu gehen. »Wir haben über 60 Minuten keine vernünftige Deckung gestellt. Wir waren viel zu passiv und haben so die Angreifer ohne Bedrängnis zum Wurf kommen lassen«, ist Strauch unzufrieden mit der Abwehrleistung.

Am kommenden Wochenende sind die Sandhasen beim TuS Müssen/Billinghausen zu Gast. Gespielt wird am Sonntag, 17. Februar um 18.00 Uhr.

Quelle: Mats Schubert

Dieser Eintrag wird präsentiert von

ELHA
SRT
ISOTEC
Rennerich
Zurück

Sponsoren

Optik Rehm

Galerie

In der Galerie sind 4037 Fotos von 240 Spielen und Events.
26.10.2019: Team HandbALL - TuS Spenge
21.09.2019: Team HandbALL - TuS Volmetal

Besucher

Gesamt:
4.620.493
Heute:
118
Gestern:
242
Jetzt online:
1
max am Tag:
8.257
max online:
137
© HSG Augustdorf / Hövelhof 2001 - 2020 - Datenschutzerklärung - Impressum