News

11.03.19 - 1. Herren

Sandhasen unterliegen Blomberg


Auch am vergangenen Wochenende konnte die 1. Herrenmannschaft der HSG Augustdorf / Hövelhof keine Punkte gewinnen. Am Ende konnten sich die Nelkenstädter mit 25:28 (10:15) durchsetzen. Nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge finden sich die Sandhasen nur auf Platz neun in der Tabelle wieder.

»Es fehlte am Ende einfach der letzte Wille, das Spiel zu gewinnen«, resümiert der Sandhasen-Coach Lutz Strauch. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase, in der sich keine der beiden Mannschaften absetzten konnte, folgten ab der Mitte der ersten Halbzeit zu viele Fehler auf Seiten der Sandhasen. Nach dem 6:6 konnten sich die Gäste bis zur Halbzeit auf 10:15 absetzen.

»Wir hatten am Ende genügend Chancen, müssen die aber auch verwerten«, ärgert sich Strauch. Auch der Start in die zweite Hälfte lief nicht optimal, so konnten sich die Nelkenstädter schnell auf 10:17 absetzen. Einen Lichtblick konnte der Trainer allerdings zum Ende der zweiten Halbzeit erkennen: »Nur leider reicht es nicht, wenn wir nur 15 Minuten richtig Handball spielen und den Rest der Spielzeit einfach verdameln.« So schafften es die Sandhasen immerhin noch, den zwischenzeitlichen 19:25 Rückstand bis zum Ende auf 25:28 zu reduzieren.

Am kommenden Wochenende sind die Sandhasen beim Tabellenzweiten in Hillentrup zu Gast. Am 23. März treffen die Sandhasen dann in Hövelhof vor heimischem Publikum auf den FC Stukenbrock.

Quelle: Mats Schubert

Dieser Eintrag wird präsentiert von

ELHA
SRT
ISOTEC
Rennerich
Zurück

Sponsoren

Werner Wibrok Zimmerei und Bautischlerei

Galerie

In der Galerie sind 4037 Fotos von 240 Spielen und Events.
26.10.2019: Team HandbALL - TuS Spenge
21.09.2019: Team HandbALL - TuS Volmetal

Besucher

Gesamt:
4.620.522
Heute:
147
Gestern:
242
Jetzt online:
1
max am Tag:
8.257
max online:
137
© HSG Augustdorf / Hövelhof 2001 - 2020 - Datenschutzerklärung - Impressum