News

12.04.19 - Team HandbALL

Reise ins Rheinland zur SG Langenfeld


Am Samstag ist das Team HandbALL zu Gast in Langenfeld und will dort dann den Klassenerhalt feiern. Dazu brauchen die Jungs von Matthias Struck einen Sieg, um sich aus eigener Kraft und endgültig den Klassenverbleib in der 3. Liga zu sichern. »Wir wollen uns nicht auf Ergebnisse anderer Mannschaften verlassen, sondern mit einem Sieg den Klassenerhalt selbst schaffen«, so THL-Trainer Struck vor der Partie bei der SG Langenfeld, die am Samstag um 19:30 Uhr angepfiffen wird.

Nachdem das Team HandbALL im Heimspiel gegen Altjührden am letzten Samstag den Sack noch nicht vorzeitig zu machen konnte, soll es nun am Rhein klappen. Das Spiel gegen den Tabellenletzten wird aber alles andere als ein Selbstläufer. Langenfeld steht bereits als Absteiger fest, hat somit nichts zu verlieren und wird sicherlich alles geben, um sich mit einer tollen Leistung und einem Sieg vor den eigenen Zuschauern würdig aus der 3. Liga zu verabschieden.

Bislang stehen beim Team von Markus Becker zwei Siege und zwei Unentschieden und damit sechs Punkte auf dem Konto. In der Endabrechnung zu wenig, um die Klasse halten zu können. Das letzte Erfolgserlebnis der Langenfelder Handballer liegt schon weit zurück. Am 22. Dezember feierte man mit dem 35:23 gegen die Ahlener SG den letzten Sieg, fast vier Monate warten die Jungs nun auf Punkte.

»Langenfeld spielt eine Offensive 5:1-Abwehrformation mit der sie Druck auf den Angriff ausüben wollen. Wir müssen an diesem Wochenende aber wieder auf uns und unser Spiel schauen. Wir müssen wieder in unsere Abwehr kommen, um das Spiel in Langenfeld zu bestimmen. Wir haben keine Verletzungen zu beklagen und können auf den kompletten Kader zurückgreifen«, blickt Struck voraus.

Zwar könnte auch mit einem Unentschieden oder sogar einer Niederlage der Klassenverbleibt am Samstag eingetütet werden, dann allerdings nur, wenn zeitgleich Altjührden gegen die Bergischen Panther ebenfalls verliert. Dann wäre das Team HandbALL mindestens 13. und kann nicht mehr absteigen. Aber auf solche Spekulationen lassen sich die Jungs nicht ein, sie wollen siegen und den Klassenerhalt schon am Samstag aus eigener Kraft klar machen. »Wir schauen nicht, was andere machen. Wir konzentrieren uns auf uns und unser Spiel und wollen gewinnen«, so Matthias Struck abschließend.

Quelle: Daniel Genings

Zurück

Spieltermine diese Woche

Zwischen dem 16.09.19 und 22.09.19 finden 11 Spiele statt.

Spiele anzeigen
Die nächsten Spiele aller Mannschaften anzeigen

Sponsoren

Werner Wibrok Zimmerei und Bautischlerei
Schiedsrichter gesucht!

Galerie

In der Galerie sind 3985 Fotos von 237 Spielen und Events.
30.08.2019: Team HandbALL - LIT TRIBE GERMANIA
04.05.2019: Team HandbALL - MTV Großenheidorn

Besucher

Gesamt:
4.591.477
Heute:
14
Gestern:
210
Jetzt online:
1
max am Tag:
8.257
max online:
137
© HSG Augustdorf / Hövelhof 2001 - 2019 - Datenschutzerklärung - Impressum