News

Team HandbALL | Daniel Genings | 05.05.19
Ein versöhnliches Ende fand am Samstag die erste Saison des neuen Team HandbALL, der Kooperation der 1. Mannschaft der HSG Augustdorf / Hövelhof und der 2. Mannschaft des TBV Lemgo Lippe. Mir 34:31 besiegte das Team von Matthias Struck den MTV Großenheidorn und beendet damit die Saison schlussendlich auf dem 13. Tabellenplatz der 3. Liga West. »Beide Teams haben eine ordentliche Leistung gebracht. Das war für die Zuschauer ein schönes Spiel mit vielen schnellen Toren«, bilanzierte Trainer Struck die Partie.

Vor einer auch im letzten Spiel fantastischen Zuschauerzahl von 500 Fans drehten die Gastgeber allerdings erst im zweiten Durchgang so richtig auf. In der ersten Halbzeit ließ man zu viele Chancen liegen und in der Deckung den Gästen vom Steinhuder Meer zu viele Freiheiten. Immer wieder setzten die Jungs von Marc Siegesmund Treffer und konnten sich zwischenzeitlich bis auf drei Tore absetzen. Mit zunehmender Spielzeit kam das Team HandbALL allerdings besser ins Spiel und konnte kurz vor der Pause auf 16:17 verkürzen.

Allerdings sahen sich die Lipper kurz nach dem Seitenwechsel wieder mit drei Treffern zurück, steckten aber nicht auf. Die Gastgeber kamen immer besser in die Partie und legten dann auch im Tempo zu. Mit vielen Gegenstößen drehten sie nach dem 19:21 die Partie und setzten sich zunächst auf 23:21 nach vorne. Vier Tore betrug dann der maximale Abstand, allerdings hatten die Gäste kurz vor Schluss noch mehrmals die Möglichkeit, wieder auf nur noch einen Treffer zu verkürzen. Doch dank starker Paraden und guter Deckungsarbeit verhinderte das Team HandbALL den Anschluss und feierte am Ende den Sieg.

»Wir hätten heute gerne gewonnen, haben aber fünf Minuten in der zweiten Halbzeit nicht ganz so gut gespielt, so dass wir in Rückstand geraten sind. Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Wir hatten gehofft, unser letztes Spiel zu gewinnen, so dass wir nicht als Tabellenletzter absteigen, das ist uns leider nicht gelungen«, sagte der Trainer des MTV Großenheidorn, Marc Siegesmund, nach dem Spiel.

THL-Trainer Matthias Struck, der gegen Großenheidorn auch sein letztes Handballspiel absolvierte und sich ab der kommenden Spielzeit ausschließlich auf seine Trainertätigkeit konzentrieren will, bilanzierte die nun zurückliegende Saison. »Wir können sicherlich nicht hochzufrieden sein mit dieser Saison, weil wir auch Phasen und Spiele hatten, die nicht so schön waren. Dabei dürfen wir aber nicht vergessen, dass wir über weite Strecken dieser Saison mit sieben A-Jugendlichen gespielt haben, die auch gespielt haben und nicht nur auf der Bank saßen. Und gerade für diese jungen Spieler sind dann solche Spiele, die man vermeintlich gewinnen muss, auch die schwierigen Spiele. Die Jungs machen sich auch selbst Druck und das ist das, wo wir in der kommenden Saison einen Schritt weiter gehen müssen«, so Struck.

»Aber wir hatten auch viele tolle Spiele, in denen die Mannshaft gezeigt hat, dass sie viel Potenzial hat und dass wir an diese Mannschaft glauben können. Wir werden auch im nächsten Jahr viel Spaß mit dem Team HandbALL haben. An die Zuschauer geht natürlich ein besonders großer Dank. Sie haben uns immer sehr zahlreich unterstützt. Jedes Heimspiel war ein tolles Erlebnis. Danke für die Unterstützung das ganze Jahr«, schloss Matthias Struck mit viel Lob ab.

Nach der Partie wurden mit Tell Brüggemeier, Moritz Jebram, Alexander David und Philipp Harnacke die Spieler verabschiedet, die das Team HandbALL verlassen werden. »Wir bedanken uns bei euch für euren Einsatz und eure tollen Leistungen und wünschen euch viel Glück und Erfolg für euren weiteren sportlichen und privaten Weg«, so der Geschäftsführer der HSG Augustdorf / Hövelhof, Wolfgang Huppke, bei der Verabschiedung.

Die beiden Geschäftsführer des Team HandbALL, Andreas Blüsse und Andreas Sukop, bedankten sich nach der Pressekonferenz nicht nur bei den Spielern, sondern auch ganz ausdrücklich bei den Zuschauer und bei den Helferinnen und Helfern, hier ganz besonders bei Wolfgang Huppke, für ihren Einsatz rund um die Heimspiele des Team HandbALL. »Ohne Euch wäre ein Spielbetrieb nicht möglich und wir freuen uns, wenn ihr uns auch in der nächsten Saison in der 3. Liga die Treue haltet.«
Zurück

Sponsoren

Dachdeckermeister Blome

Galerie

In der Galerie sind 4037 Fotos von 240 Spielen und Events.
© HSG Augustdorf / Hövelhof 2001 - 2024 - Datenschutzerklärung - Impressum